Alex von Me & Company hält einen Vortrag vor einem team der Essener Wirtschaftsförderung

Agile Leadership Training

Ein Agile Leadership Training von agilen Praktikern für angehende Servant Leader: Nachdem Me & Company bereits seit Gründung mit Scrum, Kanban und Design Thinking arbeitete, haben wir 2015 mit der MeCracy eine völlig neue Form der Führung eingeführt. Heute begleiten wir Unternehmen von 50-200.000 Mitarbeitenden bei der Einführung agiler Arbeits- und Führungsmodelle. Dabei unterstützen unsere Agile Coaches an der Seite von Teams und Management. Und so orientiert sich dieses Training an den typischen Fragen von Führungskräften in der Transformation.

Kennenlerntermine & Anmeldung
Ein Umfeld schaffen in dem Teams brillieren
Das Agile Leadership Training bietet Geschäftsführern sowie dem mittleren und oberen Management einen fundierten Werkzeugkoffer für die agile Arbeitswelt. Ziel des Trainings ist es, praxisnah die wichtigsten Aspekte zu vermitteln, Missverständnisse auszuräumen und konkrete Methoden mitzugeben, um als „Servant Leader“ neue Formen der Zusammenarbeit zu unterstützen.

Agile Leadership Training im Überblick

Das Training zur agilen Führung findet vierzehntägig über 12 Module zu jeweils 3 Stunden statt. Es beinhaltet pro Modul mindestens einen theoretischen Impuls, der mit einer Übung verknüpft wird, ein Fallbeispiel sowie Zeit zur gemeinsamen Reflexion.

Trainingsdetails herunterladen
12 Module

12 themenbezogene Module zu den relevanten Aspekten agiler Führungsarbeit.

Kompakt

Kompakte 3-Stunden-Module für Lernen auch bei vollem Terminkalender.

Impulse & Beispiele

Viele Impulse und konkrete Beispiele zum Ausprobieren im Führungsalltag.

10 Teilnehmer

Kleine Gruppen für effektives Lernen und intensiven Austausch.

Praxisreflexion

Erlerntes durch Ausprobieren und einen regelmäßigen Austausch festigen.

1-zu-1 Coaching

Begleitendes 1-zu-1-Coaching als Option gegen Aufpreis möglich.

Module im Detail

Modul 1: Agile Basics

Im ersten Modul des Agile Leadership Trainings formen wir ein gemeinsames Verständnis über Agilität und klären wichtige Fragen sowie häufige Missverständnisse. Mit diesem gemeinsamen Verständnis beginnen wir den Austausch über Führungsrollen und -arbeit im agilen Umfeld.

Grundlagen von Agilität

Hintergrundwissen zur "Taylor Wanne" sowie weitere, geschichtliche Faktoren, die bis heute Einfluss auf die Art unserer Zusammenarbeit nehmen.

7 Stufen der Agilität

Die 7 Stufen von Agilität und wie man es vermeidet, agiles Arbeiten nur als oberflächlichen „Cargo Cult“ zu betreiben.

Agile Frameworks navigieren

Überblick über agile Frameworks, warum es nicht immer Scrum sein muss und wann welches Vorgehensmodell seine Stärken ausspielen kann.

Ein Agile Coach steht vor einer Gruppe von Trainingsteilnehmern und hält einen Vortrag über Agile Leadership
Module im Detail

Modul 2: Agiles Mindset

Ohne die richtige Haltung liefern agile Methoden insbesondere in Führungsrollen wenig bis keinen Mehrwert. Im zweiten Modul dreht sich daher alles um das Thema Mindset. Wie gehe ich als Führungskraft mit gutem Beispiel voran und helfe so anderen, eine neue Haltung zu entwickeln?

Doing Agile vs. Being Agile

Wie man ein „Growth Mindset“ entwickelt und was Sprache über unsere Haltung verrät.

Abgrenzung Theory X zu Theory Y

Welche Haltung hinter den beiden Ansätze steht und wie diese das Verhalten von Teams beeinflusst.

Purpose, Planet, People, Profit

Wie sinnstiftende Arbeit Teams langfristig motivierter und leistungsfähiger macht.

Push-Pull Übung im Training
Module im Detail

Modul 3: Agile Führungsrolle

Auch in agilen Organisationen mit selbstgeführten Teams braucht es Führungsrollen. Lernen Sie im dritten Modul alles über Führung im agilen Kontext, welche Fallstricke es gibt und wie Sie Ihre eigene Führungsrolle neu denken können.

5 Rollen agiler Führungskräfte

Die 5 Rollen agiler Führungskräfte und welche Führungsstile in Zukunft relevant sein werden.

Alternative Führungsperspektiven

Spannende Impulse zu alternativen Führungs-perspektiven, von der Altenpflege bis zum Militär.

Reflexion der eigenen Führungsrolle

Erarbeitung und Reflexion der eigenen Führungsrolle im agilen Kontext.

Agile Führung: Führungskraft in der Fehler-Challenge
Module im Detail

Modul 4: Zusammenarbeit organisieren

Nachdem es in den ersten drei Modulen noch verstärkt um das eigene Rollenbild als Führungskraft geht, beginnen wir ab dem vierten Modul mit der Arbeit in und für Teams. Lernen Sie die ersten Techniken mit denen Sie Zusammenarbeit in agilen Teams fördern und führen.

Kollaboration in agilen Teams

Das cross-funktionale Ideal und wie wir die Vernetzung von Teams herstellen, um Austausch zu fördern.

Rollen vs. Positionen

Wie man mit der Rollenmatrix ein gemeinsames Verständnis über Rollen und Positionen entwickelt.

Verantwortlichkeiten

Was Projektleiter von Ownern unterscheidet und wie man Verantwortlichkeit definiert.

Team-übergreifende Techniken

Wie Techniken wie Double Linking und Portfolio Flight Levels die Verknüpfung von Teams fördern.

Teilnehmer des Kickstarters New Work Pioniere
Module im Detail

Modul 5: Zusammenarbeit starten

Die Startphase neuer Teams oder Projekte ist ein kritischer Moment. Im fünften Modul des Agile Leadership Trainings erhalten Sie alles Wissenswerte, um agile Teams zu gründen, die richtigen Rahmenbedingungen für sie zu setzen und Zusammenarbeit auf Augenhöhe zu fördern.

Team Entwicklung

Team-Entwicklung nach Tuckman und was als Führungskraft hierbei zu beachten ist.

Verantwortung fördern

Wie man mit einem Team Manifest und der RACI-Matrix Klarheit schafft und Verantwortung fördert.

Kollaboratives und iteratives Arbeiten

Lernen Sie gemeinschaftliche Arbeitstechniken, wie z.B. Pairing oder Whiteboard-Challenges, kennen, die iteratives Arbeiten fördern.

Mitarbeiter von Me & Company arbeiten zusammen mit Post-its in ihrer Rolle als Customer Researcher
Module im Detail

Modul 6: Freiheit und Selbstführung

Erfahren Sie im sechsten Modul des Agile Leadership Trainings, wie Sie als Führungskraft klare Ziele setzen und Teams trotzdem den notwendigen Freiraum geben. Erfahren Sie, wie Sie Teams motivieren und ihre Leistungsfähigkeit steigern.

Strategischen Rahmen setzen

Mit dem Lean Strategy Board Ziele setzen und strategische Orientierung geben.

Arbeit sinnvoll priorisieren

Priorisierungstechniken für Product Backlogs und alles zum magischen Dreieck.

Anforderungen definieren

Von „Wie“ zum „Warum“ und von „Push“ zu „Pull“: Anforderungen definieren, Freiräume schaffen ohne ins Micro-Management zu verfallen.

Übergabe von Verantwortung

Mit Entscheidungstechniken wie dem Delegation Poker sukzessive Verantwortung an Teams übergeben.

Alex und Nils im Gespräch vor dem Lean Strategy Board
Module im Detail

Modul 7: Entscheidungen treffen

Agile Organisationen übertragen Entscheidungen schrittweise in die Hände kundenzentrierter Teams. So werden sie handlungs- und reaktionsschneller. Im siebten Modul erfahren Sie, wie Sie die Verantwortungsübergabe als Führungskraft erfolgreich gestalten.

Transparenzkriterien

Was Teams brauchen, um schrittweise entscheidungsfähig zu werden.

Autonomie

Autonomie und gemeinsames Verständnis als Führungskraft fördern.

Entscheidungshilfen

Praktische Entscheidungshilfen und -techniken wie z.B. die Fokus Matrix, Forced Ranking oder systemisches Konsensieren.

Teilnehmergruppe eines Workshops bei Me & Company stehen um einen Tisch herum und voten mit Post Its für ihr favorisiertes Thema
Module im Detail

Modul 8: Feedback geben und annehmen

Im agilen Umfeld ist Coaching von Team-Mitgliedern eine der Kernkompetenzen von Führung. Hierbei gilt es vor allem, ein sicheres Umfeld zu schaffen, in dem Kritik und Feedback authentisch geäußert und angenommen werden. Wie man das angeht erfahren Sie im achten Modul des Agile Leadership Trainings.

Psychologische Sicherheit

Psychologische Sicherheit und Raum für den offenen Austausch, auch über schwierige Themen schaffen.

Feedbackprinzipien

Durch klare Prinzipien wertvolles Feedback geben und auch erhalten.

Radikale Aufrichtigkeit

Lob und Anerkennung aber auch Kritik durch radikale Aufrichtigkeit praktizieren.

Teilnehmerinnen eines Akademie Trainings von Me & Company führen eine Aufgabe in Gruppenarbeit durch und unterhalten sich
Module im Detail

Modul 9: Konflikte lösen

In keinem Team läuft immer alles glatt. Wo man früher über Autorität und per Anweisung durchgegriffen hat, gilt es im agilen Umfeld, schwierige Situation partizipativ zu lösen. Wir vermitteln im neunten Modul, wie man als Führungskraft diese Rolle richtig einnehmen kann.

Konflikttypen

Warum wir vermeintlich streiten und was oft dahinter steckt.

Rollen

Rollen in Konflikten besser verstehen: Betroffene, Beteiligte, Entscheider.

Coaching Frameworks

Coaching-Frameworks wie das GROW-Modell oder die kollegiale Fallberatung.

Kommunikation

Wertschätzende Kommunikation selbst praktizieren und fördern.

Alex von Me & Company als moderator bei einem Training für Daimler
Module im Detail

Modul 10: Leistung steigern

Leistung ohne Hierarchie – ist das möglich? 40 Jahre Verhaltensforschung zeigen: Teams sind am leistungsfähigsten, wenn sie den höheren Sinn in ihrer Arbeit sehen und Raum bekommen mit ihren Aufgaben zu wachsen. In Modul 10 lernen Sie, wie Sie mit agiler Führung positiv darauf einwirken.

Gründe aufdecken

Die wirklichen Gründe für schlechte Leistungen in Teams sichtbar machen.

Verhalten verstehen

Leistungsfähigkeit und Anspannung, sowie Verhaltenslehre nach B.J. Fogg.

Sinnvolles messen

Sinnvoller Einsatz agiler Metriken und Agiles Performance Management.

Leistungsbarrieren finden

Mit Health Checks über die Perspektive des Teams unsichtbare Leistungsbarrieren finden.

Teilnehmer eines Switch Strategy Sprints von Me & Company
Module im Detail

Modul 11: Teamkultur stärken

Kultur wird als entscheidendes Erfolgskriterium für Teams angesehen. Gleichzeitig fällt es uns als Führungskraft schwer, Kultur wirklich zu beschreiben oder gar kulturelle Veränderungen anzustoßen. Wir zeigen im vorletzten Modul, wie Sie hier die richtigen Impulse setzen.

Eisberg-Modell

Woran man Teamkultur wirklich erkennt und wie man lernt, offen über Verhalten und Emotionen zu sprechen.

Toxische Elemente

Toxische Kulturelemente wie Sarkasmus oder impulsives Verhalten verstehen und bekämpfen.

Culture Mapping

Mit Culture Mapping die eigene Team- oder Unternehmenskultur sichtbar machen, um erste Veränderungen anzustoßen.

Leistungsbarrieren finden

Mit Health Checks über die Perspektive des Teams unsichtbare Leistungsbarrieren finden, um gemeinsam Lösungsansätze zu entwickeln.

Teams werden auf spielerische Weise an agile Arbeitsweise herangeführt
Module im Detail

Modul 12: Sicherheit, Vertrauen und Transparenz

Veränderungen an einer Gesamtorganisation gelingen nur, wenn wir bei den Werten beginnen. Im letzten Modul verbinden wir das zuvor Gelernte mit dem Blick auf das „große Ganze“ und zeigen, wie erfolgreich agile Unternehmen sind, die auf radikale Offenheit und Vertrauen setzen.

Innovationskultur

Innovationen durch psychologische Sicherheit auf Organisationsebene, Kundenzentrierung und kreativen Freiraum fördern.

Anpassungsfähigkeit

Durch Peer-Management, transparente Zahlen oder offene Gehaltssysteme, zu einer anpassungsfähigen Organisation werden.

Radikale Offenheit

Versteckte Agenden durch radikale Offenheit aufdecken und auflösen.

Teammitglieder von Me & Company in einem Workshop zum Thema Markeninszenierung
Reflexion und Austausch

Lean Coffee: Gemeinsam Erlerntes ausprobieren und Erkenntnisse teilen

Kein Training allein kann die praktische Erfahrung mit realen Szenarien im Arbeitsalltag ersetzen. Wir ermutigen Sie daher, das Erlernte früh auszuprobieren und sich mit den Coaches und anderen Teilnehmern darüber regelmäßig auszutauschen, um einen optimalen Lernerfolg zu erzielen. Hierfür nutzen wir das Lean-Coffee-Format. Ein moderiertes, 1 ½-stündiges Austauschformat, welches nach je 4 Modulen stattfindet.

Individuelle Bedürfnisse

Zu Beginn legen die Teilnehmer selbst die Agenda nach eigenem Bedarf fest.

Erfahrungsaustausch

Aktive Anwendung der zuvor erlernten Techniken im Erfahrungsaustausch.

Strukturierter Ablauf

Die Gruppe entscheidet selbst, welchem Thema wie viel Zeit gewidmet wird.

Teilnehmergruppe eines Trainings von Me & Company stehen um einen Timer herum und tauschen sich aus
Option gegen Aufpreis

1-zu-1-Coaching Begleitung

Manchmal gibt es mehr zu tun als es der begrenzte zeitliche Rahmen eines Trainings zulässt. Wir bieten daher für alle Teilnehmer unserer Trainings die Option, in Coaching-Sessions an individuellen Führungsherausforderungen zu arbeiten.

Coaching

1,5 Stunden fokussiertes Coaching zu Agile Leadership durch einen erfahrenen Trainer.

Individuelle Unterstützung

Fokus auf Ihre individuelle Themen und Hilfe bei der Adaption der Trainingsinhalte.

Begleitung

Begleitung sowohl zwischen den Modulen als auch im Nachgang des gesamten Trainings

Optional gegen Aufpreis

Individuelles Coaching gegen einen Aufpreis von 450,- EUR pro Sitzung.

Gespräch zwischen zwei Trainingsteilnehmern

Anmeldung zumAgile Leadership Training

Starten Sie mit dem Agile Leadership Training in Ihre neue Führungsrolle, gewinnen Sie mehr Sicherheit im agilen Umfeld und schaffen Sie ein Umfeld für Teams, in dem es aufblühen und jeden Tag besser werden kann.

Open Masterclass

EUR 2.400,00

  • 12 Trainingsmodule und 3 Lean Coffee Sessions
  • Kleine Gruppen (max. 10 Personen) bieten Raum zur Reflexion individueller Herausforderungen
  • Zugang zu digitalem Arbeitsbereich in MURAL, Dokumentation der Arbeitsergebnisse und Folien-Set nach jedem Modul als PDF
  • Moderation des Agile Leadership Trainings in deutscher Sprache
Termine bald verfügbar

Inhouse Masterclass

EUR 9.500,00

Gerne führen wir das Training zur agilen Führung auch exklusiv für Ihr Unternehmen deutschlandweit durch. Hierzu bieten wir eine Reihe von zusätzlichen Optionen für ein optimales Lernerlebnis.

Jetzt anfragen

* Bezahlung per Rechnung oder Überweisung möglich. Alle Preise sind netto zzgl. der aktuell geltenden MwSt. zu verstehen. Prüfungsgebühren für Zertifizierung bei der IHK und Scrum.org nicht enthalten.

Unsere Trainer und Coaches

Agile Coach

Alexander entwickelt als Service Designer Produkte für Daimler, CWS-boco und RheinEnergie. Als Experte für Design Thinking, Lean Startup und Gewaltfreie Kommunikation bringt er sowohl Innovations- als auch Kommunikationstechniken ein. Zertifizierter Product Owner und Agile Leader (CAL-1) sowie Mentor in den Accelerator-Programmen Google Launchpad und e.on :agile.

Agile Coach

Als Organisations- und HR-Experte unterstützt Fabian bei kulturellen Change-Projekten. So führt er bspw. neue Organisationsmodelle und Arbeitsformen wie Holacracy, Squadification, OKR's oder Peer Management ein – u.a. bei der TAKKT, SGL Carbon und der Essener Wirtschaftsförderung. Als zertifizierter Scrum Master begleitet er Scrum Teams in Verwaltungseinheiten.

Agile Coach

Als Agile Coach und ausgebildeter Mediator strukturiert und begleitet Felix die fachliche und zwischenmenschliche Teamentwicklung. Als Facilitater adaptiert er agile Frameworks wie z.B. OKR's, Scrum und Kanban für die agile Transformation und coacht New Work Themen wie WOL, Personal Purpose oder Liberating Structures.

Agile Coach

Vanessa ist Mitgründerin von Me & Company und begleitet Teams als Moderatorin und Agile Coach. Sie agiert in Transformationsprojekten u.a. für die METRO, TAKKT oder TARGOBANK. Sie ist zertifizierter Scrum Master, Kanban Professional, Agile Leader (CAL-1) sowie systemischer Coach und zertifizierter Mediator.

Für Agilität braucht man Haltung. Das versuche ich in Trainings immer zu zeigen.

Alexander Dodig
Service Designer | User Experience Designer | Customer Researcher

Agilität schafft den Freiraum, den wir brauchen, um Großartiges zu leisten.

Fabian Schäfer
Business Strategist | Service Designer | Agile Coach

Veränderung braucht den Mut, unangenehme innere Zustände zu erforschen.

Felix Lagemann
Agile Coach

Eine Veränderung beginnt mit der persönlichen, inneren Haltung. Immer.

Vanessa Bern
Agile Coach | Company Designer
Me & Company Mitarbeiterfoto von Alexander Dodig
Mitarbeiterfoto von Me & Company Vanessa Bern
Alexander Dodig: Agile Coach

Alexander entwickelt als Service Designer Produkte für Daimler, CWS-boco und RheinEnergie. Als Experte für Design Thinking, Lean Startup und Gewaltfreie Kommunikation bringt er sowohl Innovations- als auch Kommunikationstechniken ein. Zertifizierter Product Owner und Agile Leader (CAL-1) sowie Mentor in den Accelerator-Programmen Google Launchpad und e.on :agile.

Für Agilität braucht man Haltung. Das versuche ich in Trainings immer zu zeigen.

Alexander Dodig
Service Designer | User Experience Designer | Customer Researcher
Fabian Schäfer: Agile Coach

Als Organisations- und HR-Experte unterstützt Fabian bei kulturellen Change-Projekten. So führt er bspw. neue Organisationsmodelle und Arbeitsformen wie Holacracy, Squadification, OKR's oder Peer Management ein – u.a. bei der TAKKT, SGL Carbon und der Essener Wirtschaftsförderung. Als zertifizierter Scrum Master begleitet er Scrum Teams in Verwaltungseinheiten.

Agilität schafft den Freiraum, den wir brauchen, um Großartiges zu leisten.

Fabian Schäfer
Business Strategist | Service Designer | Agile Coach
Felix Lagemann: Agile Coach

Als Agile Coach und ausgebildeter Mediator strukturiert und begleitet Felix die fachliche und zwischenmenschliche Teamentwicklung. Als Facilitater adaptiert er agile Frameworks wie z.B. OKR's, Scrum und Kanban für die agile Transformation und coacht New Work Themen wie WOL, Personal Purpose oder Liberating Structures.

Veränderung braucht den Mut, unangenehme innere Zustände zu erforschen.

Felix Lagemann
Agile Coach
Vanessa Bern: Agile Coach

Vanessa ist Mitgründerin von Me & Company und begleitet Teams als Moderatorin und Agile Coach. Sie agiert in Transformationsprojekten u.a. für die METRO, TAKKT oder TARGOBANK. Sie ist zertifizierter Scrum Master, Kanban Professional, Agile Leader (CAL-1) sowie systemischer Coach und zertifizierter Mediator.

Eine Veränderung beginnt mit der persönlichen, inneren Haltung. Immer.

Vanessa Bern
Agile Coach | Company Designer

Agile Leadership Training Inhouse

Unsere Fortbildungsangebote führen wir auch exklusiv für Ihr Unternehmen mit einer Reihe zusätzlicher Optionen für ein optimales Lernerlebnis durch. Stellen Sie Ihre Anfrage und entwerfen Sie gemeinsam mit unseren Experten ein für Sie passendes Angebot.

Akademie
Mitarbeiterfoto von Me & Company Vanessa Bern
Vanessa Bern
Agile Coach | Company Designer